DIE FREIEN – wer wir sind

Der Verband freigemeinnütziger Krankenhäuser in Hamburg e. V., DIE FREIEN ist ein Zusammenschluss aus 17 der insgesamt 38 Hamburger Kliniken. Von der Geburtshilfe über die Orthopädie bis hin zur Geriatrie – in unseren Krankenhäusern werden gut 40 Prozent der Hamburger Patienten behandelt und fast jedes zweite Baby erblickt in unseren Kliniken das Licht der Welt. Zu den FREIEN gehören große Häuser mit vielfältigen Behandlungsangeboten ebenso wie unterschiedliche Spezialkliniken und eine Kinderklinik.
Hier erfahren Sie mehr zu den einzelnen Krankenhäusern.


Der Verband freigemeinnütziger Krankenhäuser in Hamburg ist darüber hinaus ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Rund 10.000 Mitarbeiter betreuen jedes Jahr mehr als 350.000 Patienten (ambulant und stationär).

Hochleistungsmedizin im menschlichen Umfeld

17 Hamburger Kliniken, viele gemeinsame Ideale: Was die FREIEN eint, ist insbesondere der hohe Stellenwert von Fürsorge und Zuwendung – ein Selbstbild, das in allen Kliniken des Verbands gelebt wird. Menschen, Patienten ebenso wie Mitarbeiter, stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.
Als freigemeinnützige Krankenhäuser sind wir nicht dem Profit, sondern dem Selbstzweck verpflichtet: der medizinischen Versorgung von Kranken, der Gesundheitsförderung und Prävention. In allen Kliniken der FREIEN wird höchster Wert auf die medizinische Qualität gelegt. Die freigemeinnützigen Krankenhäuser in Hamburg haben als einige der ersten ein strukturiertes Qualitätsmanagement umgesetzt. Das belegen die zahlreichen Qualitätsauszeichnungen und Zertifikate unserer Häuser.