Organspende

Haben Sie schon einmal über eine Organspende nachgedacht? Das Für oder Wider ist eine persönliche Entscheidung, die jeder für sich ganz allein treffen sollte. Doch wichtig ist, gut informiert zu sein.

Laut der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) spenden immer weniger Menschen lebensrettende Organe. Vor diesem Hintergrund hat der Bundestag im Herbst 2012 das „Gesetz zur Regelung der Entscheidungslösung im Transplantationsgesetz“ verabschiedet. Seitdem sollten Sie von Ihrer Krankenkasse regelmäßige Informationen zur Organspende bekommen – fragen Sie gegebenenfalls danach.

Sollten Sie sich für oder gegen eine Organspende entscheiden, vermerken Sie dies auf einem Organspendeausweis, den Sie im Internet ausdrucken können oder von Ihrer Krankenkasse bekommen. Hier geben Sie an, ob Sie spenden möchten und wenn ja, welche Organe nach Ihrem Tod entnommen werden dürfen. So gehen Sie sicher, dass Ihrem Wunsch entsprechend gehandelt wird.