13. Pflegefachtagung der FREIEN veranstaltet!

Mit dem Slogan „Pflege im Wandel“ wurde am 14. Februar in der katholischen Akademie Hamburg zum 13. Male eine Fachtagung für Pflegende veranstaltet.150 TeilnehmerInnen aus den Verbandshäusern der FREIEN konnten der Vorstandsvorsitzende der FREIEN, Jörn Wessel und die Vorsitzende der AG Pflegedirektorinnen der FREIEN, Tamara Leske begrüßen. Beide gingen in Ihren Grußworten auf die Bedeutung der Pflegenden in dieser Zeit ein und betonten die mehr...
DIE FREIEN

Frühjahrsempfang im Zeichen der Reformation

Geballte Fachkompetenz in der Plangeschen Villa im Heine Park: Rund 130 Gäste aus Politik und Gesundheitswesen kamen am 27. März zum Frühjahrsempfang des Verbands der freigemeinnützigen Krankenhäuser in Hamburg e. V, DIE FREIEN, um sich über die aktuelle Lage zu informieren und auszutauschen. Auch die Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks und Dirk Ahrens, Landespastor und Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werkes Hamburg, beteiligten mehr...
Albertinen-Krankenhaus

Mitsue Kono stellt abstrakte Malerei aus / Vernissage am 30. März

Die japanische Künstlerin Mitsue Kono wird vom 27. März bis zum 25. August mit Werken abstrakter Malerei in der Eingangshalle des Albertinen-Krankenhauses in Hamburg-Schnelsen zu sehen sein. Kono wurde als Tochter eines japanischen Vaters und einer norddeutschen Mutter in eine alte Samuraifamilie Yokohamas hineingeboren. Prägungen beider Kulturen haben sie als Frau und Künstlerin beeinflusst. Ihren Weg als Künstlerin begann Frau Kono als mehr...
Albertinen Herz- und Gefäßzentrum

Wechsel in der Leitung der Kardioanästhesie: Dr. Christine Löwer folgt Joachim Kormann

Dr. Christine Löwer ist zur Leitenden Ärztin der Kardioanästhesie im Albertinen Herz- und Gefäßzentrum am Standort Albertinen-Krankenhaus berufen worden. Sie tritt die Nachfolge von Joachim Kormann an, der zum 1. März aus Altersgründen aus dem Unternehmen ausscheidet. mehr...
Albertinen-Stiftung

Herzlichen Glückwunsch! Prof. Dr. Friedrich-Christian Rieß mit Bundesverdienstkreuz für seinen Einsatz im Projekt „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung ausgezeichnet

Der Hamburger Herzchirurg Prof. Dr. Friedrich-Christian Rieß ist heute (6. Februar 2017) im Hamburger Rathaus mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement im Projekt „Herzbrücke“ ausgezeichnet worden. Die „ Herzbrücke“, ein Gemeinschaftsprojekt der Albertinen-Stiftung und des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums, hilft herzkranken Kindern aus Afghanistan mit mehr...
Albertinen-Diakoniewerk e.V.

Albertinen-Krankenhaus und Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus feiern erneut Geburtenrekorde

Der bereits seit Jahren anhaltende Erfolgskurs der beiden Geburtskliniken in der Albertinen-Gruppe hat sich auch in 2016 eindrucksvoll fortgesetzt: Im Geburtszentrum des Albertinen-Krankenhauses in Hamburg-Schnelsen wurden im vergangenen Jahr 2.777 Geburten begleitet, im Geburtszentrum des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses waren es 1.372 Geburten. Im Albertinen-Geburtszentrum wurden im vergangenen Jahr 2.804 Kinder geboren, während im mehr...
Albertinen-Haus und Techniker Krankenkasse

Hamburger Pilotprojekt "NetzWerk LebenPlus" startet: Länger selbstständig und selbstbestimmt leben

Älteren Menschen ein möglichst langes selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen - das ist das Ziel des heute mit einer Kick-off-Veranstaltung aller teilnehmenden Institutionen startenden Hamburger Pilotprojekts "NetzWerk LebenPlus" (NWLP) unter der Federführung der Techniker Krankenkasse (TK). Angelegt ist das Pilotprojekt für 1.000 teilnehmende Versicherte im Bezirk Eimsbüttel. Im Zentrum des mehr...