DIE FREIEN

Aus den Hamburger Krankenhäusern Nr. 1/2008

Wir freuen uns, Ihnen die erste Ausgabe in 2008 vom Magazin des Verbandes der freigemeinnützigen Krankenhäuser, DIE FREIEN, präsentieren zu können. mehr...
Bethesda - Allgemeines Krankenhaus Bergedorf

Erweiterung der Notaufnahme am BAKB

Die Erweiterung des medizinischen Leistungs-angebotes nach Inbetriebnahme des neuen Bethesda – Allgemeines Krankenhaus Bergedorf in 2004 hat auch in der Notfallversorgung zu einer erheblichen Steigerung der Patientenzahl geführt. Dies gilt sowohl für die stationäre als auch für die ambulante Versorgung. Aufgrund dieser Entwicklung bedürfen die Raumkapazitäten dringend einer baulichen Erweiterung. Aus diesem Grund ist ein Antrag auf mehr...

ENDO-Klinik

Neuer Oberarzt verstärkt die Spezialklinik mit weiterem OP-Verfahren

Mehr Erkrankungen, aber auch mehr Möglichkeiten in Diagnose und Therapie – so lässt sich die Entwicklung der Neurochirurgie knapp beschreiben. „Die Krankheitsbilder in unserem Fachgebiet häufen sich in ihrer Intensität und schränken Patienten aller Altersgruppen stark ein“, so Dr. Christoph Goetz, Chefarzt der Neurochirurgie in der Hamburger ENDO-Klinik Goetz. „Dies ist ein Grund, die Abteilung personell weiter auszubauen.“ mehr...
DIE FREIEN

Steigende Geburtenzahlen auch in den Krankenhäusern der FREIEN

Trend zu mehr Kindern in der Hansestadt hält weiter an. Erneut finden sich mit dem Kath. Marienkrankenhaus und dem Albertinen-Krankenhaus zwei freigemeinnützige Häuser unter den fünf beliebtesten Geburtskliniken in Hamburg. Knapp 45 % aller Neugeborenen kamen in 2007 in den Geburtskliniken des Verbands der freigemeinnützigen Krankenhäuser zur Welt. mehr...
Krankenhaus Großhansdorf

Neuer Chefarzt in der Anästhesie

Im Krankenhaus Großhansdorf wurde zu Beginn des neuen Jahres ein Generationenwechsel eingeläutet: Der neue Mann in der Leitung der Anästhesie und post-operativen Intensivmedizin heißt Dr. Jörn Wermbter und kommt ebenfalls aus leitender Position aus dem Krankenhaus Harburg. mehr...
Diakonie-Klinikum Hamburg

Spatenstich für Diakonie-Klinikum

Mit dem ersten Spatenstich für den Neubau der Tagesaufenthaltsstätte für wohnungslose Menschen ist der Startschuss für das derzeit größte Bauvorhaben für eine bessere Gesundheitsversorgung in Hamburg gegeben worden. Die Bürger im Großraum Eimsbüttel erhalten mit dem neuen Diakonie-Klinikum Hamburg und der CardioCliniC im Herzen Eimsbüttels ein komprimiertes Angebot in der Gesundheitsversorgung. mehr...
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Anästhesiologie und Rheumatologie werden ausgebaut

Das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand hat einen neuen Kooperationspartner. Das „Anästhesie Zentrum Hamburg, Gesellschaft für Perioperativmedizin mbH“ sichert künftig das hohe Versorgungsniveau in den Bereichen Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin einschließlich Notarztwagen und Schmerztherapie. mehr...