Nicht vergessen:

Checkliste für Ihren Klinikaufenthalt

Ihnen steht ein Klinikaufenthalt bevor und Sie sind noch unsicher, was Sie mit ins Krankenhaus nehmen sollen? Damit Sie in aller Hektik weder wichtige Dokumente noch die Dinge für Ihren persönlichen Bedarf vergessen, haben wir Ihnen eine Checkliste zusammengestellt. Tipp:  Am besten gleich ausdrucken und Punkt für Punkt abhaken.

Wichtige Dokumente für die Aufnahme:

  • Personalausweis / Reisepass
  • Krankenversicherungskarte / Klinikkarte
  • Überweisung zur stationären Behandlung
  • Untersuchungsergebnisse zur Operations- und Narkosevorbereitung (Befunde, Röntgenbilder, Arztbilder, Arztbriefe etc.)
  • Impfpass
  • Aktuelle Medikamentenliste
  • Adressen und Telefonnummern der Angehörigen

    Falls vorhanden:
  • Nachweise über bestehende Zusatzversicherungen
  • Andere medizinische Pässe wie z. B. Allergiepass, Röntgenpass, Zuckerpass
  • Patientenverfügung
  • Kostenübernahmeerklärung (nicht älter als 14 Tage), falls die gesetzliche Krankenkasse oder eine Sozialbehörde die Behandlungskosten übernimmt

Auswahl für den persönlichen Bedarf:

  • Bequeme Kleidung wie z. B. Jogginghose, rutschfeste Schuhe, Hausschuhe, Unter- und Nachtwäsche, Bademantel
  • Hygieneartikel und Waschutensilien
  • Hilfsmittel wie z. B. Hörgerät, Brille, Zahnprothese, Ohrstöpsel
  • Zur Unterhaltung: Bücher, Zeitschriften, MP3-Player, Schreibzeug
  • Geld z. B. für das Telefon oder die Cafeteria
  • Wecker / Uhr