Albertinen-Stiftung

Kostenlose „Atempause“-Reise für bedürftige Familien im Oktober

Dem Alltag entfliehen und einfach mal die Zeit mit dem Kind genießen – das ist nicht für alle Familien selbstverständlich. Wenn das Geld knapp ist, fehlt Familien oft die Möglichkeit, gemeinsame Erlebnisse mit ihren Kindern zu genießen und dabei durchzuatmen. Genau dort setzt die Albertinen-Stiftung mit ihrer „Atempause“ auf dem Tannenhof in Mölln an.

In der Zeit vom 1. bis 8. Oktober 2018 bietet die Albertinen-Stiftung erstmals bedürftigen Familien mit beiden Elternteilen und ihren Kindern im Alter von 4 bis 10 Jahren eine kostenlose Auszeit an. Für die An- und Abreise per Bus ab Hamburg ist gesorgt.

 

Es sind noch wenige Plätze frei. Weitere Informationen und Anmeldung bei Dr. Dorothee Lürbke, dorothee.luerbke(at)albertinen.de, Tel. 040 55 88-2836. Zusätzliche Informationen sind auch auf den Seiten der Albertinen-Stiftung verfügbar unter: https://www.albertinen.de/ueber_uns/albertinen_stiftung/projekte2/familien-foerdern/atempause

 

Kontakt:

Dr. Fabian Peterson
Leiter PR/Unternehmenskommunikation
Albertinen-Diakoniewerk e.V.
Büro: Albertinen-Krankenhaus
Süntelstr.11a in 22457 Hamburg

 

Tel. 040 55 88-2408
Fax 040 55 88-2485

 

E-Mail
www.albertinen.de