Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Neu: Kurs für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz im März

Die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen stellt eine große Herausforderung dar. Dieses gilt insbesondere für die Betreuung von Demenzkranken. Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf kann dabei Hilfestellung geben.

Die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen stellt eine große Herausforderung dar. Dieses gilt insbesondere für die Betreuung von Demenzkranken. Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf kann dabei Hilfestellung geben: Im Rahmen eines Modellprojektes gemeinsam mit der AOK Rheinland/Hamburg und der Universität Bielefeld bietet die Klinik Kurse für pflegende Angehörige an.

Der im März stattfindende Initialkurs richtet sich erstmals explizit an pflegende Angehörige von Demenzkranken und ihre Familien sowie an interessierte Personen. Für ein besseres Miteinander geht es inhaltlich u.a. um die Vermittlung von Bedürfnissen eines Demenzkranken sowie Hilfestellung bei der Kommunikation („Sprechen Sie demenzisch?“) Der Kurs umfasst 12 Unterrichtsstunden, die auf drei Tage verteilt sind.

Der Kurs findet am 15., 22. und 29.3. jeweils in der Zeit von 09:00-12:30 Uhr im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus statt. Anmeldungen nimmt Frau Römert unter Tel. 040 644 11-8251 entgegen (auch Anrufbeantworter). Die Teilnahme ist kostenlos und nicht auf AOK-Mitglieder begrenzt.