Albertinen-Krankenhaus

Prof. Dr. Nägele leitet neu gegründetes Department für Herzinsuffizienz und Devicetherapie

Prof. Dr. Herbert Nägele ist seit dem 1. April Leiter des neu gegründeten Departments für Herzinsuffizienz und Devicetherapie im Albertinen Herz- und Gefäßzentrum am Standort Albertinen-Krankenhaus. Professor Nägele ist ein ausgewiesener Experte für die Behandlung von herzinsuffizienten und herztransplantierten Patienten und hat hierzu zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht. Nägele studierte in Hamburg Medizin und arbeitete danach mehr...
Albertinen-Krankenhaus

Gedenkgottesdienst für „still geborene“ Kinder am 27. April 2014

Die Initiative „still geboren“ des Albertinen-Krankenhauses lädt gemeinsam mit den Kirchen in Schnelsen und Niendorf auch in diesem Jahr wieder zu einem ökumenischen Gedenkgottesdienst für „still geborene“ Kinder ein. Der Gottesdienst findet statt am 27. April 2014, 16.00 Uhr in die „Kirche am Krankenhaus“, Hogenfelder Str. 28, in Hamburg-Schnelsen mehr...
Albertinen-Krankenhaus

MedizinKompakt am 9. April: „Brustkrebs: Vorsorge, Früherkennung, Mammographiescreening, erbliche Faktoren”

Das Albertinen-Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen lädt sehr herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung von „MedizinKompakt“: Am 9. April referieren Dr. Ingo von Leffern, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Albertinen-Krankenhaus, Dr. Uwe Herwig, Leitender Oberarzt, Frau Dr. Ulrike Weidner, Oberärztin im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sowie Frau Rixa Woitschach aus dem Pränatalzentrum Hamburg und mehr...
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

MedizinKompakt am 2. April: „Koronare Herzkrankheit – neue Behandlungsformen“

Das Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Reihe „MedizinKompakt“ sehr herzlich ein. Am 2. April referieren Dr. Matthias Gasthaus, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin – Kardiologie, und Dr. Mohammad Sabzewar, Oberarzt, zum Thema „Koronare Herzkrankheit – neue Behandlungsformen.“ Diana Gidde, Gesundheits- und Krankenpflegerin B.A. und stellvertretende Stationsleitung der IMC-Station, mehr...
Albertinen-Krankenhaus

Albertinen-Patienten-Uni: Sicherheit bei der Herz-OP – weiteres Seminar zur Herzmedizin am 25. März

die Albertinen Patienten-Uni lädt herzlich ein zu einem weiteren Seminar zur Herzmedizin: Am 25. März wird die operative Behandlung von Herzerkrankungen bei besonderer Betrachtung der Sicherheit von Herz-Operationen thematisiert mehr...
Albertinen-Krankenhaus

MedizinKompakt am 26. März: „Multiple Sklerose heute - Neue Medikamente und moderne Behandlungskonzepte”

Das Albertinen-Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen lädt sehr herzlich ein zu einer weiteren Veranstaltung von „MedizinKompakt“: Am 26. März referieren Priv.-Doz. Dr. Michael Rosenkranz, Chefarzt der Klinik für Neurologie im Albertinen-Krankenhaus, Frau Barbara Kaulen, Assistenzärztin sowie Frau Katja Geißelmann, Fachärztin in der Klinik für Neurologie zum Thema: „Multiple Sklerose heute - neue Medikamente und moderne Behandlungskonzepte” Frau Sarah mehr...
Freunde und Förderer des Diakonie-Hospizes Volksdorf und der Hospiz-Freundeskreis Bruder Gerhard e.V. des Malteser Hospiz-Zentrums

2. Walddörfer Hospiztag am 20. März: Vom Wagnis, sterbenden Menschen die Wahrheit zu sagen

Der Umgang mit der Wahrheit bei schwerstkranken und sterbenden Menschen ist ein Wagnis und erfordert von Ärzten, Pflegenden und weiteren Berufsgruppen in der palliativen Versorgung sowie von Begleitern und Angehörigen eine sensible Kommunikation. Die Patienten können sowohl dankbar reagieren, wenn in einem Aufklärungsgespräch oder in der Begleitung die begrenzte Lebenserwartung offen ausgesprochen wird, als auch vorwurfsvoll, da diese Wahrheit mehr...