Albertinen-Diakoniewerk

Konzert am 15. Oktober in Norderstedt: Canadian Brass spielt zugunsten der „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung

Eines der weltweit erfolgreichsten Brass-Ensembles kommt nach Norderstedt: Canadian Brass wird am 15. Oktober in der Norderstedter Tribühne ein Benefizkonzert zugunsten des Projektes „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung geben. mehr...
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Examen bestanden: Patienten dürfen sich auf neue Gesundheits- und Krankenpflegerinnen freuen

16 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflegeschule am Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand haben ihr Examen abgeschlossen mehr...
Bethesda Krankenhaus Bergedorf

Gallensteine – muss man immer operieren?

Im Rahmen des „Bethesda Patientenforum“ können sich Betroffene und Interessierte jeden Alters über Diagnose und Therapie von Gallensteinen informieren. Die Veranstaltung „Gallensteine – muss man immer operieren?“ findet am 20.09.12 im Bethesda Krankenhaus Bergedorf (BKB), um 18:00 Uhr, am Glindersweg 80, im Konferenzraum 1 statt. mehr...
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Wechsel an der Spitze

Kaufmännischer Direktor – Robert Möller geht, Dr. Jens Göring kommt mehr...
Diakonie-Hospiz Volksdorf

Hamburger Sparkasse spendet Gedenktisch im Hospiz

Die Hamburger Sparkasse hat dem Diakonie-Hospiz Volksdorf die Anschaffung eines künstlerisch gestalteten Gedenktisches ermöglicht. mehr...
Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus

Verletzungen älterer Menschen bestmöglich behandeln – Erfolgreiches Audit des Zentrums für Alterstraumatologie

Das Zentrum für Alterstraumatologie (ZAT) im Albertinen-Krankenhaus und Albertinen-Haus in Hamburg-Schnelsen ist nach dem Verfahren „Kompetenz zur Steigerung von Qualität und Sicherheit in der Alterstraumatologie“ erfolgreich auditiert worden. mehr...
Albertinen-Krankenhaus

Ehrenamtlich helfen: Menschen mit Demenz im Krankenhaus begleiten lernen

Verlässliche Strukturen, eine ruhige Umgebung und vertraute Personen geben Sicherheit und reduzieren die Angst, die mit einer Demenzerkrankung einhergeht. Doch alles ist anders, wenn ein Mensch mit Demenz wegen einer akuten Erkrankung in die Klinik muss. Die Situation, die Atmosphäre, der Stationsalltag überfordern und belasten ihn. Darum möchte das Albertinen-Krankenhaus Menschen gewinnen, die sich zu ehrenamtlichen Begleitern/-innen für mehr...