Albertinen-Krankenhaus

Preis der DEGUM für die beste Promotionsarbeit im Bereich des Ultraschalls geht an Dr. Claudia Schröder

Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) hat auf ihrer Jahrestagung in Leipzig den Promotionspreis 2016 für die beste Promotion im Bereich des Ultraschalls in Deutschland an Dr. Claudia Schröder aus der Klinik für Innere Medizin des Albertinen-Krankenhauses in Hamburg verliehen. Dieser Preis ist mit 2000.- € dotiert und wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung aller Sektionen der über 10.000 Mitglieder umfassenden DEGUM mehr...
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

1.000te Geburt im Amalie-Geburtszentrum: Elias kam im Eiltempo

Die 1.000te Geburt im Geburtszentrum des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses ging rasant vonstatten: Nach einem Blasensprung war Britta Gießler aus Bergstedt von ihrem Mann Sebastian am 19. September um 2 Uhr nachts im Eiltempo in die Klinik gefahren worden und rasend schnell ging es dann auch im Kreißsaal weiter: Bereits um 3:22 Uhr konnte der kleine Elias seine überglücklichen Eltern genauer in Augenschein nehmen. Er wog bei der Geburt 3270 g mehr...
Evangelische Stiftung Alsterdorf

Patientenversorgung in Hamburg: Ausgezeichnet!

Das zur Evangelischen Stiftung Alsterdorf gehörige Sengelmann Institut für Medizin und Inklusion in Hamburg erhält den MSD-Gesundheitspreis in der Kategorie „Größte Patientenorientierung“ – Bundesgesundheitsminister Gröhe würdigt innovative Versorgungsmodelle mehr...
Albertinen-Krankenhaus

Leon Maximilian ist die 2.000te Geburt des Jahres – Albertinen-Geburtszentrum steht vor erneutem Geburtenrekord

Die 2.000te Geburt im Albertinen-Geburtszentrum: Leon Maximilian kam gestern (15. September) um 8:33 Uhr zur Welt. „Die Geburt ging ganz fix“, sagt die glückliche Mutter Katina Bartholomäus-Norvilas, „bereits nach zwei Stunden konnte ich Leon im Arm halten“. Bei der Geburt war Leon 49 cm groß und wog 3.400 g. Vater Mario Norvalis ist ebenfalls überglücklich über den Familienzuwachs, und Leons vierjährige Schwester wartet zuhause in Niendorf mehr...
HAW Hamburg / Albertinen-Diakoniewerk

10 Jahre Dualer Studiengang Pflege an der HAW Hamburg

Vor 10 Jahren richtete die HAW Hamburg in Kooperation mit dem Albertinen-Diakoniewerk (ADW) den Dualen Studiengang Pflege ein. Damit gehören die HAW Hamburg und das ADW zu den Vorreitern der Akademisierung des Pflegeberufs in Deutschland. Heute feiert das Department „Pflege und Management“ das 10-jährige Jubiläum mit seinen Partnern im Forum Finkenau. mehr...
Albertinen-Diakoniewerk

Paralympics: Das Albertinen-Diakoniewerk gratuliert Stephanie Grebe zur Silbermedaille im Tischtennis

Stephanie Grebe, Ausnahmesportlerin aus dem Kreis Pinneberg, hat heute im Einzel des Frauentischtennis die Silbermedaille bei den Paralympics in Rio gewonnen. Erst im Finale musste sie sich der Kroatin Sandra Poavic geschlagen geben. Die Athletinnen traten in der Wettkampfklasse 6 an. mehr...
Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus und das Ev. Krankenhaus Alsterdorf

Bundesweites Förderprogramm der Robert Bosch Stiftung „Menschen mit Demenz im Akutkrankenhaus“ – Hamburg ist Vorreiter

Albertinen-Krankenhaus/Albertinen-Haus und das Ev. Krankenhaus Alsterdorf in Hamburg gehören bundesweit zu den ersten fünf Kliniken, die in den vergangenen drei Jahren im Rahmen des Programms „Menschen mit Demenz im Akut-Krankenhaus“ von der Robert Bosch Stiftung gefördert wurden. Heute sind die Ergebnisse auf einem gemeinsamen Fachkongress vorgestellt worden. mehr...