Albertinen-Diakoniewerk e.V.

Albertinen-Krankenhaus und Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus feiern erneut Geburtenrekorde

Der bereits seit Jahren anhaltende Erfolgskurs der beiden Geburtskliniken in der Albertinen-Gruppe hat sich auch in 2016 eindrucksvoll fortgesetzt: Im Geburtszentrum des Albertinen-Krankenhauses in Hamburg-Schnelsen wurden im vergangenen Jahr 2.777 Geburten begleitet, im Geburtszentrum des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses waren es 1.372 Geburten. Im Albertinen-Geburtszentrum wurden im vergangenen Jahr 2.804 Kinder geboren, während im mehr...
Albertinen-Haus und Techniker Krankenkasse

Hamburger Pilotprojekt "NetzWerk LebenPlus" startet: Länger selbstständig und selbstbestimmt leben

Älteren Menschen ein möglichst langes selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen - das ist das Ziel des heute mit einer Kick-off-Veranstaltung aller teilnehmenden Institutionen startenden Hamburger Pilotprojekts "NetzWerk LebenPlus" (NWLP) unter der Federführung der Techniker Krankenkasse (TK). Angelegt ist das Pilotprojekt für 1.000 teilnehmende Versicherte im Bezirk Eimsbüttel. Im Zentrum des mehr...
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Wechsel in der Geschäftsführung: Christian Quack folgt Hans-Peter Beuthien

Christian Quack ist seit dem 1. Januar 2017 neuer Geschäftsführer des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses in Hamburg-Volksdorf. mehr...
Albertinen Herz- und Gefäßzentrum

Albertinen Herz- und Gefäßzentrum: Prof. Dr. Karsten Sydow zum Nachfolger von Dr. Peter Kremer berufen

Prof. Dr. Karsten Sydow wird zum 1. Mai 2017 die Nachfolge von Herrn Dr. Peter Kremer als Chefarzt der Klinik für Kardiologie im Albertinen Herz- und Gefäßzentrum am Standort Albertinen-Krankenhaus antreten. Dr. Kremer scheidet zu diesem Zeitpunkt aus Altersgründen als Chefarzt aus dem Unternehmen aus. Dr. Kremer führt die kardiologische Klinik von Beginn an seit 1991 und hat die Herzmedizin bei Albertinen und darüber hinaus maßgeblich geprägt. mehr...
Sengelmann Institut für Medizin und Inklusion

Leuchtturmprojekt der Inklusion: SIMI ausgezeichnet!

Sengelmann Institut für Medizin und Inklusion der Evangelischen Stiftung Alsterdorf wird von Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen mit der Auszeichnung „Wegbereiter der Inklusion“ gewürdigt. – „Angebot schließt Lücke im Gesundheitssystem.“ mehr...
Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf

Auszeichnung für Patientensicherheit

EQS-Hamburg würdigt Versorgung von Patienten mit Demenz am Ev. Krankenhaus Alsterdorf mehr...
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Gefäßsportgruppe für Betroffene der „Schaufensterkrankheit“ gegründet

Die Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus bietet seit kurzem in Zusammenarbeit mit dem STC Ambulanten Therapiezentrum Walddörfer für Patienten, die unter der sog „Schaufensterkrankheit“ leiden, ein strukturiertes Gefäßtraining im Rahmen einer Gefäßsportgruppe an. Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) – so die offizielle Bezeichnung - werden vor allem Arterien der Beine aufgrund mehr...