Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Versorgung lebensgefährlicher Aussackungen der Hauptschlagader jetzt auch in Volksdorf

Oftmals wird von einer „tickenden Zeitbombe“ gesprochen, wenn von einem Bauchaortenaneurysma die Rede ist: Denn eine solche Aussackung der Hauptschlagader, in der sich Blut ansammelt, bleibt lange unbemerkt, bis das Gefäß plötzlich platzt. Dann aber treten lebensgefährliche Blutungen auf und oftmals kommt jede Hilfe zu spät. „Umso wichtiger ist es deshalb, dass Bauchaortenaneurysmen rechtzeitig erkannt und behandelt werden“, sagt Dr. Axel mehr...
Albertinen-Stiftung

Benefiz-Golfturnier zugunsten der „Herzbrücke“: 50.000 Euro für kranke Kinderherzen

Der größte Gewinner stand bereits vor dem ersten Abschlag fest: Zum achten Mal veranstaltete der Rotary Club Norderstedt zusammen mit dem Golfclub Gut Waldhof ein Benefiz-Golfturnier zugunsten der „Herzbrücke“. Das Hilfsprojekt „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung ermöglicht herzkranken Kindern aus Krisen- und Kriegsgebieten lebensrettende Operationen. mehr...

Neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands DIE FREIEN

Jörn Wessel, Geschäftsführer des Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg, wurde in der Mitgliederversammlung des Verbands der freigemeinnützigen Krankenhäuser e. V., DIE FREIEN, am 3. Juni 2015 zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. mehr...
Albertinen-Diakoniewerk

Prof. Dr. Fokko ter Haseborg feierlich in den Ruhestand verabschiedet – Matthias Scheller übernimmt Vorstandsvorsitz im September

Prof. Dr. Fokko ter Haseborg, Vorstandsvorsitzender des Albertinen-Diakoniewerks seit 1996, ist an seinem heutigen 65. Geburtstag mit einem Festakt feierlich in den Ruhestand verabschiedet worden. Über 400 hochrangige Gäste aus Politik, Kirche und Diakonie, Gesundheitswirtschaft und weiteren Institutionen waren in die Kirche am Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen gekommen, um dem Jubilar ihre Glückwünsche und die besten Wünsche für die Zukunft mehr...
Albertinen-Stiftung

Projekt „Herzbrücke“: Weitere neun afghanische Kinder erfolgreich am Herzen operiert

Im Rahmen des Projektes "Herzbrücke" der Albertinen-Stiftung sind in den vergangenen Wochen erneut neun schwer herzkranke Kinder und Jugendliche aus Afghanistan im Albertinen-Krankenhaus vom Chefarzt der Klinik für Herzchirurgie, Chairman des Albertinen Herz- und Gefäßzentrums und medizinischen Leiter der Herzbrücke, Professor Dr. Friedrich-Christian Rieß, und seinem Team erfolgreich am Herzen operiert worden mehr...
Albertinen-Krankenhaus

Alle guten Dinge sind 3: Erfolgreiche Zertifizierungen als Brustkrebszentrum, Endometriosezentrum, koloproktologisches Zentrum

Das Albertinen-Krankenhaus in Hamburg Schnelsen hat gleich drei Zertifizierungen erfolgreich abgeschlossen und so seine besonderen Kompetenzen im Bereich der Gynäkologie sowie der chirurgischen Koloproktologie eindrucksvoll unterstrichen mehr...
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Erweiterungsbauten feierlich eingeweiht – das neue Amalie nimmt Betrieb auf

Mit einem Festakt sind heute die beiden Erweiterungsbauten des Ev. Amalie Sieveking-Krankenhauses in Hamburg-Volksdorf feierlich eingeweiht worden. Damit beginnt für das traditionsreiche Krankenhaus in den Walddörfern ein neues Zeitalter, nachdem in den vergangenen drei Jahren auch im Bestandsgebäude zahlreiche Bereiche grundlegend modernisiert worden sind. mehr...