Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Sprung in die Gewinnzone - Wie kleine Krankenhäuser im Wettbewerb bestehen und Akzente setzen können

In seinem Endergebnis des Jahres 2009 weist das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand einen Bilanzgewinn von 595.000 Euro aus. Das entspricht im Vergleich zum Jahr 2008 einer Ergebnisverbesserung um 1.245 Millionen Euro. Damit ist der Klinik in kürzester Zeit das Kunststück gelungen, schwarze Zahlen zu schreiben und exzellente Vorraussetzungen für einen erfolgreichen Wettbewerb in der Gesundheitswirtschaft zu schaffen. Alle Gewinne kommen wegen mehr...
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Premiere in Hamburg: Entfernung der Gebärmutter durch den Bauchnabel

Im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus in Hamburg-Volksdorf wurde am 12. Juli 2010 erstmals in Hamburg eine Gebärmutter über lediglich einen Zugang durch den Bauchnabel entfernt – sichtbare Narben werden so vermieden mehr...
Kath. Marienkrankenhaus

Prostatazentrum zertifiziert

Das Prostatazentrum am Kath. Marienkrankenhaus ist von OnkoZert, dem Zertifizierungsinstitut der Deutschen Krebsgesellschaft, zertifiziert worden. Als zweites Haus in Hamburg erfüllt das Marienkrankenhaus die hohen Qualitätskriterien der Deutschen Krebsgesellschaft. Damit reiht sich die Abteilung unter der Leitung von Dr. Salvador Fernandez De la Maza in die drei anderen bereits zertifizierten Zentren des Hauses ein (Darm-, Brust- und mehr...
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Tag der offenen Tür zum 60. Geburtstag

Fachvorträge, Filmdreh, medizinische Kurz-Checks, Kinderprogramm, Musik, kulinari-sche Köstlichkeiten, Getränke und Gewinnspiel mehr...
Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Live-OP-Schaltung nach Berlin - Ole von Beust und Peter Harry Carstensen schauen Chefchirurg Dr. Langwieler über die Schulter

Mit einer besonderen Attraktion wartete gestern der Parlamentarische Abend „Life Science Nord – Medizintechnik auf Innovationskurs“ auf, der auf Einladung der Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein in der schleswig-holsteinischen Landesvertretung in Berlin stattfand: mehr...
Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

Behandlungsspektrum erneut verstärkt - Experte für Erkrankungen des Magen-Darm-Bereichs kommt

Er ist Internist und als renommierter Gastroenterologe schwerpunktmäßig zuständig für Erkran-kungen des Magen-Darm-Bereichs und der damit verbundenen Organe wie Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse. Ab 1. Juni 2010 verstärkt Dr. Ulrich Mai als Oberarzt die Abteilung Innere Medizin des Wilhelmsburger Krankenhauses Groß-Sand. mehr...
Albertinen-Diakoniewerk

Gäste spenden über 110.000 Euro für die Albertinen-Stiftung: Albertinen-Vorstandsvorsitzender Professor ter Haseborg begeht 60ten Geburtstag mit Benefizkonzert

Der Vorstandsvorsitzende des Albertinen-Diakoniewerks, Prof. Dr. Fokko ter Haseborg hat am 29. Mai sein 60. Lebensjahr vollendet. Über 500 Gäste kamen ins Hotel Grand Elysée, um dem Jubilar ihre Glückwünsche zu überbringen. mehr...