Albertinen-Diakoniewerk e.V.

Ein neuer Diakoniekonzern entsteht

Zum 1. Januar 2019 soll die Immanuel Albertinen Diakonie an den Start gehen mehr...
Albertinen Herz- und Gefäßzentrum

In Hamburg die Ersten: Albertinen Herz- und Gefäßzentrum als „Überregionales Herzschwächezentrum“ zertifiziert

Das Albertinen Herz- und Gefäßzentrum am Standort Albertinen-Krankenhaus wurde als hamburgweit erstes „Überregionales HFU-Zentrum“ (Heart Failure Unit-Zentrum) zertifiziert. Von den Prüfern wurde der „erfreulich aktuelle Stand der Herzinsuffizienz-Behandlung“ im Albertinen-Krankenhaus herausgestellt und eine uneingeschränkte Empfehlung zur Zertifizierung ausgesprochen. Somit ist mit dem „Überregionalen HFU-Zentrum“ unter der Leitung von Prof. mehr...
DIE FREIEN

Es macht keinen Sinn, an der Pflege zu sparen!

Bereits zum zehnten Mal lud der Verband freigemeinnütziger Krankenhäuser in Hamburg e. V., DIE FREIEN am 9. April 2018 Vertreter aus Politik, von Krankenkassen und Hamburger Kliniken zum Frühjahrsempfang in den Business Club Hamburg. Der inzwischen traditionelle Branchentreff widmete sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig der verpflichtenden Qualitätssicherung im Krankenhauswesen. Entlang der Leitfrage Wie müssen sich Krankenhäuser aufstellen, um mehr...
Diakonie Hospiz Volksdorf

Zehn Jahre würdevolle Begleitung für unheilbar kranke Menschen

Vor zehn Jahren hat das Diakonie-Hospiz Volksdorf als erstes Hamburger Hospiz in christlicher Trägerschaft seine Arbeit aufgenommen. mehr...
Albertinen-Stiftung

Albertinen-Stiftung: Benefizkonzert im Michel erbringt 10.000 EUR für das Projekt „Herzbrücke“

Es war ein außergewöhnlicher Abend in der Hauptkirche St. Michaelis, dem Hamburger „Michel“: Am 7. Februar traten der international bekannte Schauspieler Sky du Mont, die vielseitige Pianistin und Kabarettistin Christine Schütze, die gefeierte Musicaldarstellerin Joanne Bell sowie die hochgelobte „Cross over“ Musikformation „Passo Avanti“ zugunsten des Projektes „Herzbrücke“ der Albertinen-Stiftung auf. Der Albertinen-Gospelchor hatte die mehr...
Albertinen-Krankenhaus

Vorteile für Patienten durch Präzisionsoperationen mit dem „daVinci“-OP-System

Das Albertinen-Krankenhaus in Hamburg-Schnelsen verfügt seit kurzem über das „daVinci“-Operationssystem. Damit können minimalinvasive Operationen im Bereich der Urologie, bald auch im Bereich der Gynäkologie und Chirurgie roboterassistiert durchgeführt werden. Das Einsatzgebiet für dieses System umfasst im Bereich der Urologie und Uroonkologie die operative Therapie von Prostata-, Nieren- und Harnblasenkrebs, aber auch Rekonstruktionen und mehr...
Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf

Hilfe für psychisch kranke Kinder und ihre ebenfalls psychisch erkrankten Elternteile

Eröffnung eines Neubaus am Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf für die Interdisziplinäre Behandlung von Kindern und Eltern mehr...